Ursprung von SYRINX

SYRINX entstand aus einer Audiomarke.

SYRINX ist ein anderer Name für die Panflöte des griechischen mythologischen Schafgottes Pan und gilt als eines der ältesten Musikinstrumente der Welt.

Eines Tages verliebte sich der Schafgott Pan in die schöne Fee Shrinks, die er zufällig sah. Shrinks, der auf die Gefühle des halben Bestiengottes nicht reagieren konnte, ließ ihn sein Aussehen in ein Schilfrohr verwandeln, das am Flussufer wächst, um zu entkommen. Brot schneidet das Schilfrohr, macht eine Flöte und spielt darauf, um sein Herz zu trösten.
Panflöte Foto: © ︎Kazuhiro Shiozawa, 2020
Musikinstrumentenproduktion: Radu Nechifor (Fumiko Sakuraoka Collection)

Optima entstand vor 500 Jahren

Das SYRINX-Logo verwendet eine elegante und elegante Schriftart namens "Optima".

Und Optima ist eine Schrift mit einem mysteriösen Touch für Leder.

Optima ist ein Meisterwerk des deutschen Schriftdesigners Hermann Tuup (1918-). Herr Tuup war schockiert über die Grabsteininschrift aus dem 15. Jahrhundert, die er in der Basilica di Santa Croce gefunden hatte, die er 1950 auf einer Reise durch Florenz besuchte und die Form auf seine 1000-Lira-Banknote zeichnete.

Basierend auf dieser Skizze wurde das Design vor 500 Jahren als Optima wiedergeboren und hauchte ihm neues Leben ein.

Optima Inschrift auf dem Grabstein der Kirche Santa Croce in Florenz

Sound und Leder verbinden

Florenz ist ein Produktionszentrum für kunstvolle Lederwaren und ein heiliger Ort für Lederhandwerker.
Und die Kirche Santa Croce, die Herr Tuup besuchte, ist eine Kirche, die besonders eng mit Leder verbunden ist. Im Inneren der Kirche befindet sich die berühmte Lederschule "Scuola del Cuoio", an der sich Studenten aus aller Welt treffen, und das Kirchenviertel Santa Croce entwickelt sich zu einem Lederwaren-Handwerkerviertel.

Von dieser Kirche aus erreichen Sie nach etwa 40 km den Fluss Arno flussabwärts die gleichnamige Stadt Santa Croce. Dies gilt als Geburtsort der Pflanzengerbstoffgerbung und ist einer der größten Gerbbezirke Europas. Über 250 berühmte italienische Ledergerber sind hier versammelt.

Auf der Suche nach weichem und schwerem Leder für den Sound traf ich in Santa Croce gegerbtes Vacetta-Leder und SYRINX begann von dort aus. Die meisten Produkte werden immer noch aus Santa Croce gegerbtem Leder hergestellt.

Optima hatte eine mysteriöse Verbindung zu solchem ​​Leder.

Sein Name ist das älteste Musikinstrument, und sein Aussehen ist der heilige Ort des Leders.
SYRINX verbindet Klang und Leder.